Die Initiative ClinicBuddy

Durch den anhaltenden Pflegekräftemangel befinden sich Gesundheitseinrichtungen in stetiger Konkurrenz um neue MitarbeiterInnen und stehen vor der Herausforderung diese möglichst langfristig zu binden.

Zeitdruck und Personalmangel tragen jedoch dazu bei, dass künftige KollegInnen oft wenig vorbereitet an ihrem neuen Arbeitsort starten und der Einarbeitungsprozess hinter dem Klinikalltag zurücktritt.

Hier setzt das Konzept von ClinicBuddy an: Mit unserer Plattform unterstützen wir Gesundheitseinrichtungen beim Onboarding-Prozess für Pflegekräfte, erleichtern neuen MitarbeiterInnen den Start in der Klinik und erhöhen die Zufriedenheit aller Beteiligten. ClinicBuddy sorgt für einen gelungenen Anfang, welcher den Grundstein für eine langfristige Zusammenarbeit legt.

Entstanden aus dem #WirVsVirus Hackathon

0 Stunden
Zeit für kreative Ideen zur Bewältigung der Coronakrise
+ 0
eingereichte Projekte von mehr als 28.000 Teilnehmern
0
durch das BMBF mit 1.5 Millionen Euro geförderte Projekte

Wer wir sind

ClinicBuddy ist ein junges Unternehmen, das im Rahmen des WirVsVirus Hackathon der Bundesregierung entstanden ist. In unserem Team arbeiten wir gemeinsam daran, den Onboarding-Prozess in Kliniken zu optimieren. Wir sind ÄrztInnen, ehemalige Pflegekräfte, Betriebswirte, WirtschaftsingenieurInnen und Marketing-Experten. Durch unsere Interdisziplinarität gelingt es uns Probleme und Hürden im Krankenhaus-Alltag zu identifizieren, Lösungen zu entwickeln und diese schnell, effizient und digital umzusetzen.

henrike schulze

Henrike Beverungen

Henrike ist Assistenzärztin in der Urologie des St. Georg Klinikums in Leipzig. Sie hat an der Medizinischen Hochschule Hannover Medizin studiert und war während ihres Studiums für ein Jahr in den USA, um dort einen Master in Neurowissenschaften zu absolvieren und zu forschen. Sie ist Autorin mehrerer wissenschaftlicher Publikationen und hat verschiedene Förderungen erhalten, u.a. ein Fulbright Stipendium. Im Projekt ClinicBuddy behält Henrike als Initiatorin den Gesamtüberblick und setzt durch ihre berufliche Expertise viele inhaltliche Impulse.

Emre Ulucak

Emre hat an der Technischen Universität Braunschweig Wirtschaftsingenieurwesen mit Schwerpunkt Elektrotechnik studiert. Während seines Masters verbrachte er ein Semester an der Universitat Politècnica de València in Spanien mit dem Fokus auf Robotik und Sensorik. Im Rahmen seiner einjährigen Tätigkeit in der Automobilindustrie im Silicon Valley in den USA erweiterte er seine Kenntnisse in neuen Technologie-Trends und nutzerorientierten digitalen Services. Bei ClinicBuddy ist Emre zuständig für die Produkt- und Konzeptentwicklung mit den Schwerpunkten technische Umsetzung und UX.

sebastian weidner

Sebastian Weidner

Sebastian ist Experte für Online Marketing und Inhaber der Hamburger Agentur Rankingdocs. Bereits während seines Studiums an der Goethe Universität Frankfurt am Main hat er sich im Bereich Online Marketing selbstständig gemacht und unterstützt seitdem Dienstleister,  Ärztinnen und Ärzte sowie kleine und mittelständische Unternehmen bei der Steigerung ihrer digitalen Sichtbarkeit. Im Projekt ClinicBuddy ist Sebastian für die Website und die Digital-Strategie zuständig.

friederike von gierke

Rika von Gierke

Rika arbeitet als Ärztin an der Entwicklung neuer Staatsexamina, die das prüfen, worauf es ihrer Ansicht nach in der Medizin wirklich ankommt: Kommunikation, praktische Fertigkeiten und Wissenschaftskompetenz. Sie hat in Leipzig, Granada und Valencia Medizin studiert und im Anschluss als Assistenzärztin in der Anästhesie in Frankfurt gearbeitet. Im Projekt ClinicBuddy ist Rika zuständig für die strategische Ausrichtung, die Weiterentwicklung medizinischer Inhalte und Presseverantwortliche.

Phillip Henke

Phillip hat Entrepreneurship und Social Innovation an der WFI in Ingolstadt studiert. Während seines Studiums verbrachte er Auslandssemester in Chile und Mexiko, arbeitete in den USA und gründete sein erstes Start-Up zusammen mit einem Kommilitonen. Um die Gründerszene seiner Universität besser zu vernetzen, startete er eine Untergruppe des Alumni-Vereins seiner Lehrstätte. Bei ClinicBuddy beschäftigt Phillip sich mit der UX und gestaltet die Kommunikation mit unseren KooperationspartnerInnen.

Timm Radermacher

Timm arbeitet als Consultant im Gesundheitswesen und war zuvor im Onboarding einer Klinik in Heidelberg beschäftigt. Nach seiner Ausbildung als Krankenpfleger und einigen Jahren im Bereich Intensivmedizin/Notaufnahme an den Uniklinika Aachen und Heidelberg, studierte er Elektrotechnik am KIT. Im Anschluss erweiterte er seinen interprofessionellen Ansatz durch ein Studium an der medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg und ergänzt sein Wissen aktuell mit einem Master der Wirtschaftspsychologie. Timm arbeitet an der strategischen Ausrichtung von ClinicBuddy und ist mitverantwortlich für den Bereich Finanzen.

Florian Sure

Florian arbeitet als approbierter Arzt und Wissenschaftler in der Grundlagenforschung und Lehre an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Sein Forschungsschwerpunkt und Promotionsthema liegen im Bereich der renalen Elektrophysiologie. Zudem engagiert er sich seit mehreren Jahren in der Verbesserung der Arzt-Patienten-Kommunikation und in der Weiterqualifikation von NotfallmedizinerInnen und Einsatzkräften der Rettungsdienste. Im Projekt ClinicBuddy arbeitet er primär an der inhaltlichen und didaktischen Ausarbeitung des E-Learning-Angebotes.

Susanne Schick

Susanne arbeitet als M.A. im Fachbereich Architektur in München. Sie hat an der Technischen Universität München studiert und ein Auslandsjahr an der University of Bath in Großbritannien verbracht. Seit dem Studium gilt ihr Interesse der gemeinnützigen und spielerischen Vermittlung von Wissen. Bei ClinicBuddy arbeitet sie am Konzept und der nutzerorientierten Umsetzung medizinischer Inhalte in E-Learning Kurse.

Nach oben